Raus aus dem Wasser, sonst wirst du schrumpelig!


Gratis bloggen bei
myblog.de



Archiv

Alles hat ein Anfang

Alles hat ein Anfang, und wir fangen ständig neue Sachen an, manchmal ohne es zu merken. Unbewusst habe ich dieses Blog aber natürlich nicht angelegt. Aber viel darüber nachgedacht habe ich auch nicht. Ihr kennt diese Launen, in denen man Lust hat der ganzen Welt etwas mitzuteilen. Aus so einem Gefühl heraus habe ich mich hier angemeldet, und schreibe gerade die ersten Zeilen. Wer weiß, womöglich sind dies die einzigen Zeilen, die ich jemals in dieses Eingabefenster tippe. Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich, ist es das ich meinen Gedanken regelmäßig freien Lauf lasse, und sie mit euch teile.

 Wie so oft wird erst die Zeit Klarheit bringen, und diese Wörter in den richtigen Kontext setzen.

In diesem Sinne,
euer nichtschwimmer

2.9.08 17:04, kommentieren

Puh...geschafft

Der erste Eintrag, nach dem ersten Eintrag, aber hallo erstmal.

Die Sonne strahlt, es gibt hellblauen Himmel, ein warmes Sommerlüftchen und möglicherweise ist es der letzte richtige Sommertag in diesem Jahr, und ich sitze in meiner Wohnung und schreibe diesen Beitrag. Und dafür gibt es auch einen guten Grund. Denn heute, genauer gesagt vor etwa 3 Stunden, habe ich die bisher schwerste Arbeit in meiner Umschulung hinter mich gebracht. Wem es etwas sagt, es war ein Test in darstellender Geometrie, über Hohlzylinder. Gefragt war eine Seitenansicht im Halbschnitt. Hört sich für Außenstehende wahrscheinlich an wie eine Mischung aus Baukasten und Metzger. Aber damit möchte ich auch nicht lange nerven, denn es ist vorbei. *atmet tief aus*

Da ich geistig komplett ausgelaugt bin, möchte ich auch körperlich nichts mehr tun. Selbst einfach nur in der Sonne zu liegen ist mir zu anstregend. Mal ganz abgesehen davon, dass ich in ermangelung eines Gartens erst einen passenden Ort dazu finden müsste. Deswegen bereite ich mich jetzt schon einmal mental auf einen, hoffentlich angenehmen und ruhigen, Nachmittag und Abend mit meiner Freundin vor. Es wird mal wieder Zeit sich einen Film anzugucken, haben wir schon lange nicht mehr gemacht.

Aber damit möchte ich niemanden, der das gerade hier liest, nerven. Das sind Probleme zu denen ich selbst eine Lösung finden muss, das aber sicherlich gerne tue.

Bis dahin, immer schön im trockenen bleiben.

1 Kommentar 11.9.08 16:02, kommentieren

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung